In den wenigen Jahren, die ich in Cumaru verbrachte, hatte ich Gelegenheit, viel zu lernen. Zwar gibt es in Cumaru viele Leute, die weder Lesen noch schreiben können. Aber jedes Kind kann beispielsweise ohne Zögern Dutzende von Vogelarten benennen oder etwa giftige von ungiftigen Schlangen unterscheiden. Man weiss, wie Vögel und Fische gefangen werden. Jedermann weiss, wie Mais, Bohnen, Jams, Quiabo und Kürbis gepflanzt und geerntet, und auch, wie Hühner, Schweine, Ziegen, Schafe, Rinder, Esel, Pferde etc. gehalten werden. Praktisch alle Dorfbewohner kennen einander und ihre Familien persönlich, jeder weiss, was der andere kann, welche Eigenheiten und Makel er hat. All dieses Wissen durfte ich teilen, und ich bedanke mich hiermit herzlich für die Gastfreundschaft, die mir zuteil wurde.

Zu diesem immensen Wissen kann ich nur wenig selber beisteuern. Gerade die Gastfreundschaft hat mir jedoch indirekt und unerwartet die Gelegenheit gegeben, einige Unterlagen zu erstellen, an die ich vorher nicht im Traum gedacht hätte. Ich stelle sie hiermit der Allgemeinheit zur Verfügung, und zwar nicht, weil ich glaube, dass die Bewohner von Cumaru besonders daran interessiert sind, sondern vor allem deshalb, weil die Publikation mich nichts kostet. Wenn nur einer oder eine davon profitieren kann, so hat sich der kleine Aufwand bereits gelohnt.

Bereits während meines Aufenthalts in Cumaru hatte ich bei der Behörde angeregt, einen Maschinenschreibkurs anzubieten, auf dass die damals gegründeten Internetcafés sinnvoller genutzt werden könnten. Als meinen Beitrag zur Idee schuf ich einen einfachen Lehrgang zur Erlernung des Maschinenschreibens mit 10 Fingern (doc).

Während der nachfolgenden Zeit, die ich nach meiner Abreise aus Cumaru im Nachbardorf verbrachte, hatte ich unverhoffte Gelegenheit, meine in Cumaru unerwünschten Englischkenntnisse doch noch weiterzugeben, und zwar an einer staatlichen Schule. Dort gab es zwar verschiedene Lehrmittel, mir passte aber keines von ihnen. Da ich über sehr viel freie Zeit verfügte, entschloss ich mich kurzerhand, einen eigenen Englischkurs für Schüler mit portugiesischer Muttersprache zu schreiben. And here it is:

Englischkurs für Schüler portugiesischer Muttersprache, Teil 1 (pdf)

Englischkurs für Schüler portugiesischer Muttersprache, Teil 2 (pdf)

Home